KRATZ - Eine "chat noir" Geschichte

Konzept Spiel Ausstattung Astrid Kjaer Jensen und Annemie Twardawa I Regie Marc Wortel I Musik David Günther I Dauer ca. 45 min

Puppentheater für Erwachsene I Eine Koproduktion der Kompanie Handmaids mit der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin, Abteilung Puppenspielkunst

 

Trailer I Bilder I Technik

 

Inhalt Es war einer dieser Abende, an dem die Langeweile schwerer brannte als der Whiskasrausch. Der Regen prasselte gegen das Fenster, die läufigen Katzen schrien den dreckigen Straßenkatern hinterher. Sie kam herein, miaute hauchdünn, wiegte ihren samtigweißen Schwanz, und eine von diesen üblichen Geschichten begann. Mord, Betrug und Gier. Ohne meiner tödlichen Waffe, dem Zynismus, wäre ich dieser Welt gnadenlos ausgeliefert.
Dieser abgrundtief bösen Welt, in der es immer nur regnet und man seinem eigenen Schatten nicht trauen darf. Denn nachts sind alle Katzen grau...

 

 
 
 
 
 
 

 

 

 



 
Impressum