Astrid Kjær Jensen

Jahrgang 1983 I Absolventin der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin, Abteilung Puppenspielkunst I Abschluss mit Diplom I Neuer Tanz und physikalisches Theater Byhøjskolen Århus DK I "Escuela taller de titiriteros del Teatro San Martin" Buenos Aires I Argentinien I Gründung der Kompanie HANDMAIDS 2009 I Auszeichnung: Rudolf von Ems Preis Hohenems 2010 für die Inszenierung: Gradualistische Annäherung an eine Ehe

THEATER

 
2016

Gastengagement am Marionetteatret i Kongens have,Kopenhagen DK ”Jubiiilæum” og ”Det vilde vest”

2016
Gastengagement am Hearmyeyes, DK von Lasse Schwanenflügel Piasecki, Der Oper ”Falling Awake”
2015
HANDMAIDS Produktion "SALOME" I Regie: Astrid Griesbach I Spiel und Konzept: Sabine Mittelhammer, Astrid Kjaer Jensen und Ulrike Langenbein I Produktionsleitung: ehrliche arbeit - freies Kulturbüro I gefördert vom Berliner Senat I Premiere Okt 2015
2015
Gastengagement am Quasi teater, Kopenhagen DK, ”Ebbe skammelsen” Regie: Marie Kilsgaard Møller, Spieler Astrid Kjær Jensen, Camilla Bang
2014

Gastengagement am Marionetteatret i Kongens have, Kopenhagen DK ”En dag på stranden”

2014

Gastengagement ”The Expedition”, Simon Starling, Statens museum for kunst Kopenhagen DK

2013
Gastengagement am Marionet Teatret Kopenhagen DK "Den uheldige tryllekunstner" I Regie: Rikke Wölck I Spieler: Maria Garde, Astrid Kjær Jensen & Lene Hummelshøj
2013
Gastengagement am Theater Verk Kopenhagen und teater refleksion "SMACK!" I Regie: Leiv Arne Kjøllmoen I Spieler: Bjarne Kalhøj, Astrid Kjær Jensen
2012
Gastengagement am Marionet Teatret Kopenhagen DK "Helten i Køleskabet" I Regie: Rikke Wölck I Puppenbau: Paul Arne Kring I Musik: Pete Repete I Gast: Astrid Kjær Jensen
2011
Gastengagement am QUASI Theater Kopenhagen "Enten Eller - en dukkemusical om Søren Kierkegaard" I Regie: Marie Kilsgaard Møller
2011
HANDMAIDS-Produktion "KRATZ" I Regie: Marc Wortel I Premiere 22. Juli 2011
2011
Gastengagement am Puppentheater Magdeburg "Die Geschichte vom kleinen Onkel" I Inszenierung: Nis Søgaard I Premiere: 5. Juni 2011
2011
Gastengagement am Puppentheater Magdeburg "Heidi" I Inszenierung: Frank A. Engel
2010
HANDMAIDS-Produktion "Heroes & Monsters" I Inszenierung: Tim Tonndorf I Premiere am 13. Juni 2010
2009
Gastengagement am Theater Århus "Det Gyldne Kompas 2“
2009
HANDMAIDS-Produktion "Gradualistische Annäherung an eine Ehe" I Inszenierung: Tim Tonndorf
2006
Puppenreparateur "De Underjordiske" von Jytte Abildstrøms
2005-06
Assistenz bei Sofie Krog Teater
2010
Puppenbau und Bühnenbild für "Heroes & Monsters"
2005
Puppenbau I Filmhochschule Kopenhagen Film von Jacob Lei
2003
Puppenspiel-Assistenz im Marionetten- Film STRINGS Baldfilm I Kopenhagen